Metainformationen zur Seite
  •  

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
common:mssqlports [2018/03/15 15:38]
jerawiki [Virenscanner und Firewall]
common:mssqlports [2018/08/22 15:39] (aktuell)
carina
Zeile 1: Zeile 1:
 +[[jtl:​allgemein|{{:​jtl:​install:​jtl2datev.png?​100|}}]] ​
 ====== Client Zugriff auf einen MS SQL Server ====== ====== Client Zugriff auf einen MS SQL Server ======
  
  
 +<WRAP box 90%>
 Damit dann auch die Clients Zugriff auf die Datenbank haben ist auf folgendes zu achten: Damit dann auch die Clients Zugriff auf die Datenbank haben ist auf folgendes zu achten:
 +</​WRAP>​
 +
  
  
Zeile 8: Zeile 12:
  
  
 +<WRAP box 90%>
 Hier ist wichtig alle IP’s zu aktivieren. \\ Hier ist wichtig alle IP’s zu aktivieren. \\
 Überall den Port 1433 hinzufügen. Damit sind die Ports fest und nicht mehr dynamisch. Überall den Port 1433 hinzufügen. Damit sind die Ports fest und nicht mehr dynamisch.
 +
 +</​WRAP>​
  
 {{:​common:​mssql_ports.png?​500|}} {{:​common:​mssql_ports.png?​500|}}
Zeile 16: Zeile 23:
 ===== WINDOWS FIREWALL ===== ===== WINDOWS FIREWALL =====
  
-Nicht ausschalten!! Sonst seid ihr gar nicht mehr Herr des Systems.+<WRAP important 90%> 
 +Nicht ausschalten!! Sonst sind Sie gar nicht mehr Herr des Systems. 
 +</​WRAP>​ 
  
  
Zeile 22: Zeile 32:
 ==== WINDOWS FIREWALL mit erweiterter Sicherheit ==== ==== WINDOWS FIREWALL mit erweiterter Sicherheit ====
  
 +<WRAP box 90%>
 Erstellt zwei eingehende Regeln: Erstellt zwei eingehende Regeln:
   * Für den SQL TCP Port 1433 über alle drei Profile (Domaine, Privat, Öffentlich)   * Für den SQL TCP Port 1433 über alle drei Profile (Domaine, Privat, Öffentlich)
   * Für den SQL UDP Port 1434 über alle drei Profile (Domaine, Privat, Öffentlich)   * Für den SQL UDP Port 1434 über alle drei Profile (Domaine, Privat, Öffentlich)
 +</​WRAP>​
 +
  
 {{:​common:​mssql_ports_firewall.png?​500|}} {{:​common:​mssql_ports_firewall.png?​500|}}
Zeile 31: Zeile 44:
 ===== DIENSTE ===== ===== DIENSTE =====
  
 +<WRAP box 90%>
 Schaut das diese Dienste gestartet sind!! Schaut das diese Dienste gestartet sind!!
 +</​WRAP>​
 +
  
 {{:​common:​mssql_ports_services.png?​500|}} {{:​common:​mssql_ports_services.png?​500|}}
Zeile 38: Zeile 54:
 ===== Problembehebung ===== ===== Problembehebung =====
  
 +<WRAP box 90%>
 Falls Sie keinen Zugriff auf den SQL Server haben, sollten Sie folgendes kontrollieren:​ Falls Sie keinen Zugriff auf den SQL Server haben, sollten Sie folgendes kontrollieren:​
 +
 +</​WRAP>​
  
 ==== Kontrolle der Dienste des SQL Servers ==== ==== Kontrolle der Dienste des SQL Servers ====
 +<WRAP box 90%>
 Rufen Sie hierfür den SQL Server-Konfigurations-Manager auf: Rufen Sie hierfür den SQL Server-Konfigurations-Manager auf:
  
Zeile 48: Zeile 68:
 |SQL Server 2012|C:​\Windows\SysWOW64\SQLServerManager11.msc| |SQL Server 2012|C:​\Windows\SysWOW64\SQLServerManager11.msc|
  
 +</​WRAP>​
 +
 +<WRAP box 90%>
 Kontrollieren Sie die Dienste:\\ Kontrollieren Sie die Dienste:\\
 +</​WRAP>​
 +
 {{:​common:​msconfigmanagerservices.png?​600|}}\\ {{:​common:​msconfigmanagerservices.png?​600|}}\\
 +<WRAP box 90%>
 Es sollten auf jeden Fall der "SQL Server (xxxx)"​ und der "SQL Server Browser"​ laufen. Es sollten auf jeden Fall der "SQL Server (xxxx)"​ und der "SQL Server Browser"​ laufen.
  
Zeile 55: Zeile 81:
  
 es sollte auf jeden Fall das TCP/​IP-Protokoll aktiviert sein.\\ es sollte auf jeden Fall das TCP/​IP-Protokoll aktiviert sein.\\
 +</​WRAP>​
 {{:​common:​msconfigmanagerprotocoll.png?​600|}} {{:​common:​msconfigmanagerprotocoll.png?​600|}}
 +
 +
  
 ==== Virenscanner und Firewall ==== ==== Virenscanner und Firewall ====
  
-Ist dies alles korrekt und es funktioniert trotzdem nicht, ​ 
  
 +<WRAP box 90%>
 +Ist dies alles korrekt und es funktioniert trotzdem nicht:
 +</​WRAP>​
 +
 +
 +<WRAP tip 90%>
   * **Virenscanner**\\ Deaktivieren Sie für 5 Minunten den Virenscanner.\\ Manche Virenscanner blockierten den Zugriff auf den SQL Server.\\ (Auch wenn es gerade noch ging, kann es sein, dass der Virenscanner genau jetzt der Meinung ist, dass niemand mehr auf den SQL Server zugreifen sollte).\\ Dies dient nur der Kontrolle, der Virenscanner sollte nie dauerhaft deaktiviert werden.   * **Virenscanner**\\ Deaktivieren Sie für 5 Minunten den Virenscanner.\\ Manche Virenscanner blockierten den Zugriff auf den SQL Server.\\ (Auch wenn es gerade noch ging, kann es sein, dass der Virenscanner genau jetzt der Meinung ist, dass niemand mehr auf den SQL Server zugreifen sollte).\\ Dies dient nur der Kontrolle, der Virenscanner sollte nie dauerhaft deaktiviert werden.
-  ​* **Firewall**\\ Ist Das Programm als ausnahme ​in der Firewall eingetragen?​+ 
 +  ​* **Firewall**\\ Ist Das Programm als Ausnahme ​in der Firewall eingetragen?​ 
 + 
 +</​WRAP>​ 
 + 
 +__**Weiter zu: [[jtl:​datev:​datev_unternehmen_online|Unternehmen Online]]**\\ 
 +____**Zurück zu:  [[jtl:​inventory|Bestandsbuchungen]]**__